El Pilar de La Mola

Auf dem Hochplateau der Insel gelegen, ist das Dorf El Pilar bekannt unter dem Namen der Gegend, die es beherbergt, La Mola. Traditionen, Kultur und Vielfalt prägen das Dorf und seine Bewohner.

„La Mola, das authentischste Formentera“

Equipamiento :
Fotogenität
Apotheke
Geschäfte
Shopping
Touristeninformation
Restaurants
Polizeiwache
In Strandnähe
Taxistand
Krankenhaus
Bushaltestelle
Öffentliche Toiletten
Ubicación :

Wenn Sie planen, Formentera zu besuchen...
besuchen Sie vorher unsere Promo Code-Sektion !

El Pilar de La Mola

✅ Gelegen in der höchsten Gegend der Insel
✅ Das Dorf, in dem die Traditionen von Formentera am lebendigsten sind
✅ Sein Handwerksmarkt war der erste seiner Art auf der Insel

 

La Mola, Formentera und ihre Geschichte

Das Dorf El Pilar de La Mola ist unter den Bewohnern einfach als La Mola bekannt, was eigentlich der Name des ausgedehnten Gebiets ist, in dem sich seine Kirche und das Dorf auf dem Hochplateau von Formentera befinden. Die Kirche, gewidmet ihrer Schutzpatronin, der Jungfrau vom Pilar, wurde Mitte des 18. Jahrhunderts gegründet, als Folge der wachsenden Bevölkerung, die sich in La Mola aufgrund der Wiederbesiedlung von Formentera etablierte, die 1724 von Marc Ferrer begann.

Sein ursprünglicher Zugang über den Camí de Sa Pujada machte La Mola zu einem etwas abgelegenen Ort, selbst innerhalb von Formentera, und erst die Eröffnung der heutigen Straße im Jahr 1925 erleichterte den Zugang zu dieser Region der Insel für den Rest ihrer Bewohner.

 

La Mola, Formentera heute

La Mola ist ein Dorf, in dem der Großteil seiner Bewohner und ihrer Häuser außerhalb des Dorfes, in ländlichen Gebieten, liegen. Alte traditionelle Häuser, einige von ihnen Jahrhunderte alt, und neu gebaute Häuser, aber immer in ländlicher Umgebung. Das städtische Zentrum von La Mola besteht aus einer einzigen zentralen Straße mit Häusern auf beiden Seiten. Tatsächlich ist diese Straße die Hauptstraße, PM-820, die das Dorf durchquert, bis sie den Leuchtturm von La Mola erreicht, etwa 2 Kilometer entfernt und der „Endpunkt“ der Insel Formentera markiert.

 

Dienstleistungen und Handel

La Mola verfügt über ein begrenztes Angebot an Handel und Dienstleistungen, das natürlich auf die geringe Größe des Dorfes abgestimmt ist. Einige dieser Geschäfte sind das ganze Jahr über geöffnet, während der Rest je nach Beginn und Ende der Tourismussaison öffnet und schließt. Bars, Restaurants, Geschäfte und eine Bankfiliale, aber es gibt keine Apotheke, die nächste befindet sich im Dorf Es Caló, etwa 5 Kilometer entfernt.

In diesem Dorf auf Formentera, La Mola, möchten wir eine öffentliche Einrichtung hervorheben, das Casa del Poble, von wo aus eine wichtige kulturelle Vermittlungsaufgabe durchgeführt wird, die sich insbesondere an die Menschen auf der Insel richtet, aber auch als Besucher kannst du ohne Probleme daran teilnehmen. Open-Air-Filmvorführungen, Konzerte, Theateraufführungen… eine großartige kulturelle Vermittlungsarbeit seitens ihrer Verwalter.

Rabatte auf Hotels, Apartments, Fahrzeugvermietung, Fähren von Ibiza... und vieles mehr.

Kunsthandwerksmarkt in La Mola, Formentera

Un besonderer Erwähnung wert ist der Kunsthandwerksmarkt von La Mola, besser bekannt als der Hippie-Markt von La Mola, der jeden Mittwoch und Sonntag im Sommer am Nachmittag mit Handwerksständen und Live-Musik gefüllt ist. Dies war der erste Markt seiner Art, der Ende der 1960er Jahre auf Formentera ins Leben gerufen wurde, als die Hippie-Bewegung auf der Insel Realität wurde. Seitdem haben sich die Kunsthandwerks- und Verkaufsstände auch auf andere Teile der Insel ausgedehnt, aber der Pionier war dieser Kunsthandwerksmarkt in La Mola.

 

Unterkunft in La Mola, Formentera

Dieser Teil von Formentera, einschließlich seines Stadtzentrums, verfügt weder über Hotels noch über Hostels oder Apartmentkomplexe, und aufgrund des Tourismuszonierungsrechts der Insel im Jahr 2019 ist die Vermietung von Ferienwohnungen nicht gestattet. Dennoch verfügt La Mola über eine große Anzahl von lizenzierten Ferienhäusern, die als touristische Unterkünfte genutzt werden können und eine großartige Option für Ihren Aufenthalt auf Formentera darstellen. Wenn Sie eine ruhige Umgebung abseits der touristischen Zentren suchen, wo die Nächte etwas kühler sind als auf dem Rest der Insel, zögern Sie nicht, Ihr Zuhause in Formentera in La Mola zu finden.

 

Nahegelegene Strände

Die Topografie dieses Teils der Insel mit seinen Klippen erschwert den Zugang zum Meer, und die meisten der beliebtesten Strände von Formentera befinden sich jenseits der Kurven von La Mola. Die nächsten Strände zum Dorf sind die Strände von Migjorn, von Es Caló des Mort über Es Copinar und Es Arenals bis zu den Stränden rund um Es Caló wie Ses Platgetes. Sie alle liegen etwa 5 Kilometer entfernt.

 

Schutzpatronatsfeste in La Mola, Formentera

Jedes Jahr am 12. Oktober feiert La Mola seine Schutzpatronatsfeste zu Ehren der Jungfrau vom Pilar, bei denen kulturelle, sportliche und musikalische Veranstaltungen stattfinden, die sich über mehrere Tage erstrecken. Da diese Feiertage mit dem Ende der Tourismussaison für die meisten Bewohner von Formentera zusammenfallen, sind sie sowohl für die Bewohner von La Mola als auch für die Bewohner der anderen Dörfer der Insel ein Grund zur besonderen Feier. Obwohl die verwurzelten Traditionen der Kultur der Insel im Mittelpunkt der geplanten Feierlichkeiten stehen, gibt es auch Zeit für das Oktoberfest in La Mola, bei dem die deutschen Bewohner der Insel eine große Bierverkostung, Würstchen und typisch bayerische Speisen als Teil des Festprogramms in diesem einzigartigen Dorf auf Formentera organisieren.

Olimpiada pagesa

Mehr als 15 Jahre lang fand in La Mola die Olimpiada Pagesa statt. Ein Wochenende voller Spaß und Gelächter, das eines Tages von einer Gruppe von Einheimischen beschlossen wurde, um die Wintermonotonie auf Formentera zu durchbrechen. Der Beginn der Feierlichkeiten erfolgte mit der Entzündung eines Fackels durch einen der älteren Bewohner des Dorfes, und von da an sorgten Vorführungen, Wettbewerbe, Spiele und eine große Volks-Paella für gute Stimmung bei der gesamten Winterbevölkerung der Insel, die nach La Mola kam. Leider gab es keinen generationalen Wechsel in der organisatorischen Arbeit, und die Olimpiada Pagesa von La Mola verschwand im Jahr 2015. Ein Jammer.

Wenn Sie planen, Formentera zu besuchen...
besuchen Sie vorher unsere Promo Code-Sektion !