Es Caló des Mort

Am südlichen Ende des Strandes von Migjorn gelegen, ist Es Caló des Mort eine der schönsten Ecken dieser Inselregion.

Es Caló des Mort

✅ Winzige Bucht am südlichen Ende von Migjorn gelegen.
✅ Um dorthin zu gelangen, muss man die Küste entlanggehen.
✅ Weißer Sand und kristallklares Wasser.

Strandservice:
Rettungsschwimmer
Kiosko
Verleih von Strandliegena
Restaurant – Bar
Öffentliche Toilette
Wassersportaktivitäten
Ubicación :

Wenn Sie planen, Formentera zu besuchen...
besuchen Sie vorher unsere Promo Code-Sektion !

Wie kommt man zum Es Caló des Mort?

Es Caló des Mort befindet sich am südlichen Ende des Migjorn Strandes, direkt nach dem Es Cupinar Strand.
Die ideale Möglichkeit, dorthin zu gelangen, wenn du mit dem Motorrad unterwegs bist, ist, auf dem Weg links am Restaurant Casablanca vorbei zu fahren und den Wegweisern zu folgen.
Der Parkplatz ist sehr begrenzt, und der Weg führt zu mehreren Häusern in der Gegend, daher achte darauf, genügend Platz zu lassen, um den Verkehr nicht zu blockieren und reibungslos weiterfahren zu können.

Wenn du mit dem Auto unterwegs bist, empfehle ich dir, das Fahrzeug im Bereich Maryland oder im Hotel Riu La Mola zu parken und dann zu Fuß entlang des wunderschönen Küstenabschnitts dieser Inselgegend zu gehen.

Merkmale

Es Caló des Mort ist eine winzige Bucht mit weißem Sandboden und kristallklarem Wasser, die das Interesse der meisten Besucher der Insel während des Sommers weckt. Aus diesem Grund ist Es Caló des Mort während der Hochsaisonmonate oft ziemlich voll mit Menschen, die den gesamten Sandbereich und die umliegenden Felsen besetzen.

Der Blickpunkt bei der Ankunft an der Bucht ist wunderschön und hat in der Instagram-Ära besonders an Popularität gewonnen.

Dienstleistungen in Es Caló des Mort

Es Caló des Mort bietet keinerlei Service am Strand, es ist in diesem Sinne eine unberührte Bucht.

Es gibt keine Liegestuhlvermietung, keinen Rettungsdienst und der nächste Kiosk, an dem man essen oder trinken kann, ist der berühmte Kiosk von Bartolo, etwa 500 Meter entfernt. Wenn Sie sich also entscheiden, diese wunderschöne und winzige Bucht zu besuchen, denken Sie daran, alles mitzunehmen, was Sie für notwendig halten, da Sie es kaum bekommen werden, sobald Sie dort sind. Ebenso bitte ich Sie, äußerst vorsichtig mit der Umgebung umzugehen und keine Abfälle jeglicher Art in der Bucht oder den Bootshütten in der Umgebung zu hinterlassen, damit der nächste Besucher von Es Caló des Mort es so vorfindet, wie Sie es gewünscht hätten. Diese Bitte gilt eigentlich für jeden Ort auf der Insel. Bitte pflegen Sie sie.

Die Gefahren von Instagram (vor 2020)

Instagram bringt immer wieder viele Aktionen und Einstellungen an verschiedenen Orten auf der Welt in Mode, und in Es Caló des Mort gibt es eine dieser absurden Gewohnheiten, die früher oder später ein trauriges Ende haben werden.
Beim Zugang zur Bucht, wie bereits erwähnt, wird man die Küste entlanggehen, die an dieser Stelle erhöht über dem Ufer liegt und eine beträchtliche Höhe hat.
Der Boden in diesem Teil der Insel besteht aus Sandstein, der sich Jahr für Jahr abnutzt und zu Erdrutschen führt, die tödliche Folgen haben können, wenn sich jemand zu diesem Zeitpunkt darunter befindet… oder oben auf dem betroffenen Gebiet.
Ein Felsvorsprung am Eingang zur Bucht hat sich zu dem Balkon entwickelt, auf den viele unserer Besucher gerne treten, um von dort oben mit dem blauen Hintergrund des Wassers von Formentera fotografiert zu werden.

Die Sache ist die, dass dieser Felsvorsprung früher oder später brechen wird und die Folgen katastrophal sein werden, wenn sich zu diesem Zeitpunkt jemand oben befindet und dort ein Foto macht, das schon tausendmal zuvor gemacht wurde.
Es stimmt, dass der Felsen seit vielen Jahren gleich aussieht und immer noch dort ist, aber ich wollte es festhalten, falls es jemanden warnen sollte.
Ich weiß nicht, ob es das Risiko wert ist, für ein Foto zu spielen, das entscheidest du selbst.

Rabatte auf Hotels, Apartments, Fahrzeugvermietung, Fähren von Ibiza... und vieles mehr.

Der (verschwundene) Balkon von Es Caló des Mort

Jahrelang war der Balkon von Es Caló des Mort, wie wir im vorherigen Textblock erwähnten, Ziel Tausender Fotos pro Jahr, die die Gesundheit und das Leben derjenigen gefährdeten, die das Risiko eingingen, sich darauf zu stellen, um ein Foto zu machen, mit dem sie ihr Instagram-Profil füllen konnten.

Im Mai 2020 stürzte der Balkon von Es Caló des Mort ein und existiert nun nicht mehr.

Glücklicherweise fiel das Einsturzdatum mit dem in ganz Spanien ausgerufenen Alarmzustand aufgrund der Covid-19-Pandemie zusammen.
In dieser Zeit durften die Bewohner der Insel nicht aus ihren Häusern gehen, und die Ankunft von Touristen war verboten.
Sowohl für Bewohner als auch für Besucher war es Glück, dass das Schicksal die Daten des totalen Lockdowns wählte, um das geologische Leben dieser Sandsteinformation zu beenden.
Dieses vollkommen zufällige Ereignis im Zeitverlauf führte dazu, dass niemand in der Umgebung verletzt wurde, da niemand in der Nähe war, was angesichts der Tausenden von Menschen, die Jahr für Jahr das Risiko für ein Foto eingingen, fast ein Wunder war.

Es wird keine weiteren Fotos von diesem Küstenpunkt von Formentera geben. Wenn Sie eine der Tausenden von Personen sind, die in den letzten Jahren an diesem Küstenpunkt von Es Caló des Mort fotografiert wurden, wird niemand dieses Foto jemals wiederholen. Bewahre es wie einen Schatz auf und schätze das Risiko, das du damals eingegangen bist.

Die Herkunft des Namens Es Caló des Mort

Es gibt keine historische toponymische Referenz, die uns sagt, seit wann dieser schöne Küstenabschnitt von Formentera den Namen Es Caló des Mort trägt, aber die Ältesten des Ortes erzählen, dass zumindest einmal, obwohl es im Laufe der Geschichte der Insel mehrere Male gewesen sein könnte, die Leiche eines Mannes treibend gefunden wurde und dass infolgedessen die Bucht Es Caló des Mort genannt wurde, die Bucht des Toten.

Einige Leute nennen es im Plural, Caló des Morts, aber das ist nicht korrekt. Der Name dieser idyllischen Bucht ist im Singular, Es Caló des Mort.

Die Strömungen des Mittelmeers schaffen regelmäßige Durchgangskorridore, und es ist zu beachten, dass in mehr als einer Gelegenheit, insbesondere nach großen Stürmen wie dem Sturm Gloria Ende 2019, dieser Teil der Insel Formentera, aber auch die gesamte Migjorn-Gegend im Allgemeinen, Überraschungen an seinem Ufer sammeln kann.

 

Fischerhütten in Es Caló des Mort

Wie in vielen Bereichen von Formentera, in denen der Schutz der Küste den traditionellen Fischereibooten Schutz bietet, finden Sie in Es Caló des Mort eine Gruppe von „escars“, wie die Bootshäuser der Fischerboote in Formentera bekannt sind.

Normalerweise aus Holz der Insel wie Sabina oder Kiefer gebaut, genießen derzeit nicht alle von ihnen die Wartung und Pflege, die solche charakteristischen Elemente der Insel verdienen, aber es handelt sich immer um Konstruktionen, die die Besucher respektieren und nicht als Müllablagerungsorte nutzen sollten.

Diese Räume beherbergen Boote, die von ihren Besitzern sehr geliebt werden, und bieten gleichzeitig Schattenbereiche, die von Badegästen in den Stunden, in denen die Sonne am stärksten scheint, sehr geschätzt werden. Wenn Sie also zu denen gehören, die gerne im Schatten der „escars“ von Es Caló des Mort oder eines anderen Ortes an der Küste von Formentera ein Nickerchen machen, tun Sie dies immer mit Respekt und lassen Sie keinen Müll zurück, wenn Sie gehen.

Von diesen Zeilen aus dankt Ihnen das Team von 4mentera.com für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit, um die Sauberkeit und Schönheit von Orten wie Es Caló des Mort und seinen Bootshäusern zu erhalten.

Wenn Sie planen, Formentera zu besuchen...
besuchen Sie vorher unsere Promo Code-Sektion !

Rabatte auf Hotels, Apartments, Fahrzeugvermietung, Fähren von Ibiza... und vieles mehr.